Schönheitsfarm: Alles rund um die kurze Auszeit von Job und Stress

Ein Besuch auf einer Schönheitsfarm kann eine echte Erholung für gestresste Seelen sein. Was man bei der Auswahl der richtigen Beautyfarm beachten sollte, erfährt man hier.

Die verschiedenen Angebote: Tageswellness, Wochenkurz oder Kurzrurlaub

Bei der Wahl der passenden Schönheitsfarm spielt natürlich auch die Länge des geplanten Urlaubs eine Rolle. Denn an einen Aufenthalt, der über mehrere Tage oder vielleicht sogar Wochen geht, werden ganz andere Anforderungen gestellt als an einen Urlaub, der nur einen oder zwei Tage umfasst. In diesem Fall muss nämlich viel mehr Programm in die kurze Zeit gepackt werden. Natürlich geht es aber nicht darum, möglichst viele Anwendungen bei einer Wochenkur oder gar Tageswellness zu absolvieren. Im Mittelpunkt sollte immer die Erholung und das Entspannen stehen.

Die Anwendungen auf einer Schönheitsfarm

Wer das Glück hat, in seiner Freizeit eine Schönheitsfarm besuchen zu können, der  hat meist die Wahl zwischen verschiedenen Anwendungen. Im besten Fall weiß man bereits vor dem Kurzurlaub auf der Beautyfarm, welche Art von Anwendung man sucht und wählt das Angebot entsprechend aus.

Nicht selten haben verschiedene Schönheitsfarmen auch ganz unterschiedliche Schwerpunkte. Interessierte man sich beispielsweise für Ayurveda, sollte man bereits vor der Buchung erfragen, ob das auch zum Angebot gehört.

Gerade bei dem Aufenthalt in einer Tageswellness oder bei einem Kurzurlaub auf einer Schönheitsfarm ist gute Planung Pflicht – und zwar im Voraus. (#01)

Gerade bei dem Aufenthalt in einer Tageswellness oder bei einem Kurzurlaub auf einer Schönheitsfarm ist gute Planung Pflicht – und zwar im Voraus. (#01)

Besuch in einem Day Spa: Das sollten Sie beachten

Gerade bei dem Aufenthalt in einer Tageswellness oder bei einem Kurzurlaub auf einer Schönheitsfarm ist gute Planung Pflicht – und zwar im Voraus. Bei den meisten Schönheitsfarmen ist es nämlich so, dass die Anwendungen einige Zeit im Voraus gebucht werden müssen. Wer das nicht macht, kann unter Umständen bei seiner Ankunft auf der Beautyfarm eine unschöne Überraschung erleben: Die gewünschte Anwendung oder die Ayurveda-Behandlung ist bereits ausgebucht. Um das zu vermeiden, sollten Sie sich vor der Buchung ihres Kurzurlaubs informieren, ob die Anwendungen, die Sie gerne belegen möchten, tatsächlich noch frei sind.

So findet man die passende Schönheitsfarm

Die Auswahl an Schönheitsfarmen ist groß und der Markt mittlerweile stark umkämpft. Das wirkt sich manchmal leider auch auf die Qualität aus. Denn viele sogenannte Wellness- oder Spa-Hotels verdienen den Namen nicht wirklich. Kaum hat man als Gast das Zimmer bezogen, merkt man ganz schnell, warum. Hier geht es einfach nur darum, mit dem Label „Beautyfarm“ schnell Geld zu verdienen.

Man hat aber die Möglichkeit, gute und verlässliche Schönheitsfarmen zu finden. Eine erste Möglichkeit sind die bekannten Bewertungsportale im Netz. Hier können ehemalige Gäste ihren Aufenthalt bewerten und neuen Interessenten Wertvölle Tipps geben. Das beinhaltet sowohl die Dinge, die sehr positiv waren, als auch Sachen, die eher unangenehm bei Kuren oder Anwendungen aufgefallen sind.

Die Auswahl an Schönheitsfarmen ist groß und der Markt mittlerweile stark umkämpft. (#02)

Die Auswahl an Schönheitsfarmen ist groß und der Markt mittlerweile stark umkämpft. (#02)

Wellness, der man vertrauen kann

Wer sich dagegen auf ein unabhängiges Label verlassen möchte, der sollte sich die Bewertungen des Relax-Guides eingehender anschauen. Der Wellnessführer testet anonym ausgewählte Hotels und stellt jedes Jahr seine Bewertung vor. Schaut man sich auf der Seite um, kann man so hervorragende Wellness-Hotels in den verschiedenen Regionen Deutschlands finden.

Je nach eigenen Vorlieben, findet man so schnell und zuverlässig die passende Schönheitsfarm. Ob Beautyfarm mit Kosmetik-Schwerpunkt und eigenen Kosmetiklinien oder eine Tageswellness mit einem speziellen Business-Programm – hier wird man schnell fündig. Uns selbst wenn die Suche einmal etwas länger dauert, sollte man sich diese Zeit für seinen Kurzurlaub nehmen. Schließlich gibt es kaum etwas Wichtigeres, als hin und wieder so richtig auszuspannen.

Beauty für Frauen: Hier ist das schöne Geschlecht unter sich

Gerade berufstätige Frauen sollten sich öfter einmal etwas Gutes tun und dazu gehört ohne Zweifel auch der Besuch auf einer Schönheitsfarm. Nach dem kurzen Urlaub können sie wieder frisch gestärkt in den Alltag zurück kehren. Warum das gerade für Frauen so wichtig ist? Ganz einfach: Nicht wenige Frauen müssen tagtäglich die Doppelbelastung aus Beruf und Familie stemmen. Daher sind Frauen häufiger als Männer von einem Burn-Out bedroht. Um ernste Folgen für die Gesundheit zu vermeiden, sollten Frauen darauf achten, sich richtig zu entspannen. Denn nur wer entspannt ist und seinem Körper die nötige Ruhe gönnt, der kann auch voller Kraft seinen Alltag meistern.

Übrigens kündigt sich Überarbeitung bereits frühzeitig an. (#03)

Übrigens kündigt sich Überarbeitung bereits frühzeitig an. (#03)

Stress zeigt sich auch äußerlich

Übrigens kündigt sich Überarbeitung bereits frühzeitig an: Wer zu viel Stress hat, kann das auch sehr schnell an seinem Hautbild ablesen. Die Haut wirkt fahl und matt und es zeigen sich dunkle Schatten unter den Augen. Da die Bedürfnisse der Frauen- und Männerhaut unterschiedlich sind, gibt es spezielle Anwendungen nur für Frauen. In diesen spezialisierten Einrichtungen kümmern sich die Kosmetikerinnen ganz speziell um die Bedürfnisse der gestressten Frauenhaut. Und zwar mit ganz unterschiedlichen Angeboten, je nach dem, wo der Schuh drückt. Business-Frauen können sich so auf der Schönheitsfarm so richtig verwöhnen lassen und sich vom doppelt stressigen Alltag erholen. Aber natürlich sind auch alle anderen Frauen gern gesehen und herzlich willkommen. Ob Tageswellness oder kleiner Kurzurlaub, entspannen und die Seele baumeln lassen, geht auf einer Beautyfarm nur für Frauen ganz besonders gut.

Beautyfarm für Frauen: Hier kann das schöne Geschlecht so richtig abschalten

Tatsächlich gibt es Hinweise darauf, dass Frauen besser entspannen können, wenn keine Männer anwesend sind. Das ist auch nicht weiter verwunderlich. In einer Sauna oder Dampfbad, zu der auch das andere Geschlecht Zugang hat, fühlt man (oder besser gesagt: Frau) sich viel schneller beobachtet. An Abschalten ist in einem solchen Fall nicht unbedingt in erster Linie zu denken. Vor allem dann nicht, wenn sich die Männer lautstark über Dinge unterhalten, die Frauen gar nicht interessieren. Oder schlimmer noch: Anstößig finden könnten.

Anders, wenn das Dampfbad nur von Frauen besucht wird. Die Situation, sich nackt vor anderen Frauen zu zeigen, kennen viele Frauen bereits aus dem Fitnessstudio und so ist das nichts Neues mehr für sie.

Wellnessangebote, die sich speziell an Frauen richten, überzeugen daneben ganz häufig auch mit einer besonderen Architektur und Lichtgebung. So ist das Licht häufig gedämpfter und nicht so hell, wie man es aus gemischten Angeboten kennt. Auch das trägt ganz entschieden dazu bei, dass sich Frauen in diesen Einrichtungen einfach toll entspannen und erholen können.

Übrigens: Der Besuch auf einer Schönheitsfarm ist auch ein ganz tolles Geschenk, wenn Sie sich bei einer besonderen Frau bedanken wollen. Denn kaum eine Frau wird sich nicht freuen, wenn Sie einen Tag, ein Wochenende oder gar einen Kurzurlaub in einem Spa verbringen darf.


Bildnachweis:©Shutterstock-Titelbild:  kudla -#01: Sofia Zhuravetc -#02: Alena Ozerova  -#03: _pathdoc

Über Rebecca Liebig

Rebecca Liebig ist gerade im achten Monat schwanger. Voller Vorfreude auf ihr Baby genießen sie und ihr Mann die spannende Zeit. Von der ersten Übelkeit bis hin zu den Bewegungen ihres Mädchens halten sie alles fest. Schließlich möchte man sich später ja auch an diese Zeit erinnern. Bei der Planung des Kinderzimmers gehen die Vorstellungen zwar auseinander. In einem sind sich Rebecca und ihr Mann jedoch einig: Die aufregende Zeit wollen sie so richtig genießen. Rebecca plant, drei Jahre mit ihrer Tochter zu Hause zu bleiben. Auch ihr Mann möchte zwei Monate Elternzeit nehmen.

Leave A Reply